German for Music Lovers

©A. Campitelli, Greensboro, North Carolina, 1999-2008
Homepage Workbook Links Grammatical Terms Syllabi


Vorbei

Beborn Beton

Musik: Michael B Wagner

Text: Stefan Netschio

Click here for a printer-friendly version.

Du hast mich lang genug verspottet und gedehmütigt, mein Kind,

Du hast mir oft genug gezeigt, daß meine Träume wertlos sind

Ich habe Dir vertraut, Du hast mich nur enttäuscht

Hab' nicht erkannt, daß Du der Sand bist

Der durch meine Finger rinnt

 

 

verspotten to mock
lang genug long enough
gedemütigen to humiliate
das Kind (er) child
zeigen to show
der Traum (ä-e) dream
wertlos worthless
vertrauen to trust (with dative)
enttäuschen to disappoint
erkennen, erkannte, erkannt to recognize
der Sand sand
durch through
rinnen to flow

In Deinen Augen hab' ich grenzenlose Leidenschaft gesehen

In Deinen Armen habe ich geglaubt, Du würdest mich verstehen

Der frische Tau auf Deinen Lippen

Ließ vor Sehnsucht mich vergehen

Du hast mich nur benutzt, doch ich hab' Dir verziehen

das Auge (n) eye
grenzenlos endless
die Leidenschaft (en) passion
sehen, sieht, sah, gesehen to see, sees, saw, seen
der Arm (e) arm
glauben (with dative) to believe
würdest . . . verstehen would understand
der Tau (e) dew
die Lippe (n) lip
lassen, läßt, ließ, gelassen to cause, let, make (something happen)
vergehen to perish
die Sehnsucht (ü-e) longing
nur only
benutzen to use
verzeihen, verzieh, verziehen to forgive, forgave, forgiven

Es ist vorbei

Ich habe viel zu lang´ geglaubt

Es gibt nur Dich oder die Einsamkeit

Und Dich zu spät durchschaut

Es ist vorbei

Zu lange hab' ich mir erträumt

Daß Du die eine bist, die zu mir hält

Doch leider weißt Du nicht was wirklich zählt

vorbei gone, past, over
es gibt there is, there are (with accusative)
nur only
dich you
oder or
die Einsamkeit loneliness
zu spät too late
durchschauen to see through (someone), durchschaut
durchschauen to look through (something) durchgeschaut
zu lange too long
erträumen to dream, to fantasize
halten, hält, hielt, gehalten zu to stick with someone
doch but
leider unfortunately
du weißt (wissen) you know
nicht not
wirklich really
zählen to count, (fig.) to be important

Ich will nie wieder

Deinen Augenaufschlag sehen

Nie wieder Deine Haut auf meiner spüren

Und Deinen Herzschlag hören

Deine verheißungsvollen Blicke haben mich so oft betört

Zu lange hast Du mich nur ausgelacht

Und meinen Stolz zerstört

Es ist vorbei ...

will (wollen) to want
nie never
wieder again
der Augenaufschlag opening of the eyes
die Haut (ä-e) skin
spüren to feel, to perceive
der Herzschlag heartbeat
verheißungsvoll promising
der Blick (-e) glance, look
betören to deceive, make a fool of
auslachen to mock, to laugh at
der Stolz pride
zerstören to destroy

Übung mit Partizipien

© A.  Campitelli, May 2002